Unser Spektrum auf rheumatologischem Fachgebiet:

Früh- und Differentialdiagnostik sowie die Therapie entzündlich rheumatischer Erkrankungen.

Neben den klassischen Gelenkerkrankungen (z.B. Rheumatoide Arthritis, Psoriasisarthritis, reaktive Arthritis, Borreliose, Gicht u.a. sind dies auch die entzündlichen Veränderungen der Wirbelsäule (z.B. M. Bechterew), sowie entzündliche Systemerkrankungen wie Kollagenosen (z.B. Systemischer Lupus erythematodes, Sklerodermie, Myositiden u.a.) und Vaskulitiden (z.B. M. Wegener, Panarteriitis nodosa, Polymyalgia rheumatica u.a.) 


Umfangreiche internistische und rheumatologische Labordiagnostik.

Ultraschalldiagnostik:
◦ Abdomensonographie
◦ Sonographie der Gelenke

Diagnostische und therapeutische Gelenkpunktionen

Behandlung mit sämtlichen in der Rheumatologie zugelassenen Biologika 
(einschließlich Infusion der Antikörper, Abatacept, Infliximab, Rituximab
und Tocilizumab in unserer Praxis)

Beratung bezüglich empfohlener Schutzimpfungen bei Rheumatischen Erkrankungen
und unter immun-suppressiver Therapie

Koordinierung akut stationärer Aufenthalte in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Rheumatologie und klinische Immunologie  der Universitätsklinik Freiburg und dem Acura Rheumazentrum Baden-Baden

Planung und Beantragung von stationären Rehabilitationsmaßnahmen


Unser Spektrum auf immunologischem/infektiologischem Fachgebiet:

Diagnostik und Therapie von chronischen Immundefekten
(u. a. HIV-Infektion)

Beratung bezüglich Übertragungsrisiken bei HIV und Notwendigkeit einer Postexpositionsprophylaxe


Weitere Informationen zum Thema HIV-Infektion finden Sie unter:
www.aids-hilfe-freiburg.de
sowie unter www.hivbuch.de
Stacks Image 8